Mert Gökhan Öztaner

 

Mert Gökhan Öztaner, geboren in Ankara,

begann im Alter von zwölf Jahren mit klassischer Gitarre. 


1987 trat er zum ersten Mal vor die Kamera, und zwar in der türkischen Ausgabe der Sesamstraße auf dem Sender TRT1.


Sein Interesse zur Musik führte ihn schließlich gleichzeitig auf zwei Konservatorien: das Staatliche Konservatorium der Universität Ankara, im Fach Opernchorgesang und das Staatliche Konservatorium der Universität Hacettepe, im Fach klassische Gitarre.

In den Jahren 1999 - 2000 war er bei der türkischen Rundfunkanstalt TRT beim Live-Programm „Genclerle Basbasa“ als Musiker tätig.


Im Sommer 2000 tourte Mert Gökhan Öztaner mit dem sehr erfolgreichen „Internationales Musical 2000“ durch Deutschland, in dem er eine der Hauptrollen übernahm.


2004 graduierte er an beiden Hochschulen.    


2005 ging er nach München, da er an der Europa Akademie der Künste ein Stipendium für die Meisterklasse im Fach Operngesang erhielt.


Während und nach der zweijährigen Ausbildung in der Meisterklasse trat er bayernweit mit klassischer Gitarre und Gesang auf.


2007 bis 2014 war er an der Musikakademie München als Dozent für Gitarre tätig. 


Werke, in denen der Künstler auftrat:


2016/17 Mel Brooks Musikal “The Producers” (Rolle des Premierengast / Buchhalter)

              Friedrich von Flotows Oper “Martha” (Rolle des Diener, Pächter)

              G. Puccinis Oper “Gianni Schicchi” (Rolle des Maestro Spinelloccio)

              G. Puccinis Oper “Gianni Schicchi” (Rolle des Amantino di Nicolao )

        

2015/16 A.L.Webers Musikal “Jesus Christ Superstar” (Rolle des Priest)

              Ralph Benatzkys Operette “Im weißen Rössl” (Rolle des Tubaspieler)


2014/15  Carl Zellers OperetteDer Vogelhändler” (Rolle des Quendel)

               Wagners Oper “Tristan und Isolde” (Rolle des Steuermann)

               G.Verdis Oper “Rigoletto” (Rolle des Un Usciere)


2014  G.Puccinis Oper “La Bohème” (Rolle des Sergeant)

          J.Bocks Musikal “Anatevka” (Rolle des Mendel)


2013 L.Vollmers Oper - Uraufführung “Lola Rennt” (Rolle des Tagesmanager)


2011 J.Offenbachs Operette „Orpheus in der Unterwelt“ (Rolle des Jupiter)


2010 Paul Linckes Operette „Frau Luna“ (Rolle des Theophil)


2010 J.Bizets Oper „Carmen“ (Rolle des Escamillo)


2009 Carl Zellers Operette „Der Vogelhändler“ (Rolle des Baron Weps)


2008 J. Strauß’ Operette „Die Fledermaus“ (Rolle des Dr. Falke)


2007 Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ (Rolle des Papageno)


Haydn „Die Schöpfung“


Mendelssohn „Paulus-Oratorium“


Der Künstler hat im Mai 2010 eine Pop-Oper (Eine Tasse Kaffee) als Auftragskomposition fertiggestellt.


Mert Gökhan Öztaner ist weiterhin als Opernchorsänger am Theater Regensburg tätig.


Kontakt: